Im Jahre 2002 standen erneut Vorstandswahlen auf dem Programm.

Und obwohl der Präsi zu Jahresende 2001 damit „gedroht“ hatte, sein Amt aus beruflichen Gründen niederzulegen, wurde der Vorstand erneut mit überwältigender Mehrheit gewählt!!!!

(Meiner Meinung nach allerdings nicht, weil der Vorstand so toll war, sondern weil die meisten anderen zu faul waren, Ämter zu übernehmen; egal; uns hat es gefreut!!!)

 

 Sportlich gesehen war 2002 ein ganz anderes Jahr als die Vorgängerjahre!!!!

Das allseits beliebte Turnier in Hofheim wurde in diesem Jahr aufgrund von Terminschwierigkeiten und auch Reizverlust bei einigen Attrappen bedauerlicherweise nicht mehr besucht.

Ein Jahr ohne Gegner wie das „Fischerstübche“, Erdbeercity oder die unschlagbaren Eierprinzen; schade!!!!

 

Die Turniere in Woppenroth und Gehlweiler verliefen trinktechnisch und sportlich einwandfrei.

 Um auch mal neue Gegner zu testen und kennenzulernen, wurden 2002 zusätzlich Spiele/Turniere in Bärenbach, Schwarzerden und Seesbach zugesagt.

Mit mäßigem Erfolg:

Bei unserem ersten Auftreten auf der „Äpschen Seite“ des dunklen Soonwalds, in Schwarzerden, waren wir fußballerisch eine Katastrophe.
Die Folge war ein schönes Päckchen gegen die Jungs aus Schwarzerden.

In der 3. Halbzeit standen wir aber dann unseren Mann und mussten feststellen, dass auch die „Hinterwäldler“ lustige Gesellen sind, mit denen man bis tief in die Nacht schlucken kann....

 

 Beim Kleinfeldturnier in Seesbach haben wir uns nach allen Regeln der Kunst selbst geschlagen. Angefangen hat alles damit, dass das Turnier unglücklicherweise einen Tag nach dem Turnier in Woppenroth stattfand.
Dementsprechend kaputt und fertig präsentierten wir uns dann auch.....

Trotzdem bestand die Möglichkeit, ins Halbfinale einzuziehen und einen Pott zu ergattern. Im letzten Gruppenspiel hätte ein Unentschieden gegen ein Team genügt, dass mit einem Mann weniger antrat. Frei nach dem Motto „Fair geht vor“ verzichteten wir auf das Überzahlspiel und spielten ebenfalls mit einem Spieler weniger; das Spiel wurde 1:0 verloren..... Supi!!!!

Trotzdem konnten wir einen „Gedenkteller“ gewinnen, der uns bei unseren Sitzungen als fantastische Chipsschale dient!!!!!

 

 Eine weitere Wahnsinnssache war das zweite von uns ausgerichtete „Kerweahntrinke“. Es ist uns tatsächlich gelungen, auf das tolle Fest von 2001 noch einen Knaller draufzusetzen. Mit u.a. Weizenbier und Würstchen konnten wir unsere „Gäste“ verwöhnen und wiederum einen stolzen Spendenbetrag erreichen.

Dieser Betrag wird wiederum komplett der Ortsgemeinde zu Gute kommen; in diesem Jahr soll ein Spielgerät für den Spielplatz hinter der Mauer angeschafft werden.

Die Planungen laufen auf Hochtouren.

 

Ob die Veranstaltung im Jahre 2003 erneut stattfinden kann ist leider fraglich. Denn obwohl wir mit diesem Fest keinen Pfennig/Cent Gewinn für unseren Club erzielen und das Geld für sinnvolle Anschaffungen der Ortsgemeinde spenden, stehen doch tatsächlich Neider und Miesepeter vor der Tür, die uns den Spaß oder was auch immer nicht gönnen. Warten wir es halt mal ab....

 

Gegen Ende des Jahres leisteten wir uns dann noch mal einen richtigen Hammer. Bei einer Sylvesterfete an unserer Grillfete haben wir es tatsächlich geschafft, doppelt so viel Geld für Essen (Suppe!!!!!) auszugeben, als für Getränke!!! Für eine Thekenmannschaft ein echter Skandal!!!!

Mehr möchte ich über diese Aktion aber nicht verraten, unser Präsi wird am Kirmesdienstag auf der Bühne eine kleine Rede halten.....

 

 Und jetzt kommt 2003!!!!Unser Jubiläumsjahr; 5 Jahre
Attrappe Geminne; fantastisch!!!!!

Und wie es sich für einen Chaotenhaufen wie uns gehört, soll auch ein chaotisches Geburtstagsfest stattfinden. Auch da sind die Planungen in vollem Gange und auch da kann ich leider noch nix verraten!!!!

Hoffentlich vergessen wir bei den ganzen Partys und feiern
das Fußballspielen nicht.....

 

 

Bis dahin

 

 

ICEBOX  Schriftochs am Fuße des Soonwalds

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

Attrappe Geminne
Nachtigallenweg 12
55490 Gemünden

E-Mail: info@AttrappeGeminne.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

Termine 2018

Nächste Sitzung:

03.03.2018

Mainacht:

30.04.2018

Alle Sitzungstermine:

05.05.2018

07.07.2018

01.09.2018

03.11.2018

Nächste JHV:

12.01.2019

---

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Attrappe Geminne