-- 10 Jahre Attrappe Geminne n.e.V. --

 

Bei der Jahreshauptversammlung 2008 kam es zum großen Rundumschlag.
Frei nach dem Motto “Neue Männer braucht das Land“ wurde der alte Vorstand durch
willige, motivierte und unbelastete Kameraden ausgetauscht. In den neuen
Vorstand wurden Wolfgang Machens als Präsident, Christian Peiter als 2. Vorsitzender,
Dirk König als Schriftführer und Andreas Schulze als Kassenwart gewählt.

Bis auf OW Machens, der bei einem internen Preisausschreiben ein Vorstands-Abo gewonnen hat und seit Bestehen des Vereins dem Vorstand angehört, wurden nur Frischlinge in den Vorstand gewählt.

Von dieser Truppe versprach sich das wählende Volk die Wende in dem seit Jahren abebbenden sportlichen Bereich und neue Ideen für die Zukunft der Attrappe.

 

Und der Vorstand legte direkt los. Am 30.05.08 führte die Attrappe ihr zweites eigenes Turnier auf dem Sportplatz in Gemünden durch. Völlig unerwarteter Sieger nach tollen und lustigen Spielen wurde die Mannschaft „De Rest“ aus Gemünden -- genau das Team, das zwei Jahre zuvor noch den letzten Platz und damit den „Arsch-mit-Ohren-Pokal“ abgestaubt hatte.

Unser Team der Attrappe erreichte gestresst von Organisation und Aufbau einen guten 9-ten Platz von 13 anwesenden Teams.

Die anschließende Taktikbesprechung am Männerkarussell (Bierbrunnen) ging noch bis weit nach Mitternacht. Eine gelungene Veranstaltung.

 

Beim Kleinfeldturnier in Seesbach flog die Attrappe völlig unerwartet und unnötig bereits in der Vorrunde raus.

Beim Kleinfeldturnier in Würrich erreichte man mit einer Gemeinschaftsmannschaft mit „De Rest“ einen respektablen 4. Platz. Die Turniere in Woppenroth und Griebelschied mussten leider mangels Personal abgesagt werden.

 

Fazit für den sportlichen Bereich: 2008 wurde mal wieder etwas gekickt, die Wende im sportlicher Hinsicht war das aber auf keinen Fall!!!

 

2008 war aber in erster Linie unser Jubiläumsjahr: 10 Jahre Attrappe Geminne. 
Nur die wenigsten außerhalb der Attrappe hätten wohl ernstaft damit gerechnet, dass es den Haufen mal 10 Jahre geben wird….

Und die Bilanz kann sich durchaus sehen lassen. 3 x Krach am Bach durchgeführt, 2 eigene Fußballturniere durchgeführt, das Kirmesantrinken zum schönsten Tag der Geminner Kirmes gemacht (…) und unzählige Spenden für die Ortsgemeinde, den Kindergarten oder andere karitative Zwecke überreicht….

Saufen und Kicken für den Guten Zweck, ein Projekt mit Zukunft!!!!!

 

In vielen Sitzungen wurde festgelegt, dass man 2008 keine Jubiläumsveranstaltung durchführt, sondern gemeinsam auf Auslandsreise geht. Vom 05.-08. Juni wurde eine anspruchsvolle Rafting- und Canyoningtour nach Österreich geplant, die schließlich von 15 unerschrockenen Attrappen angetreten wurde. Mit Herby als Busfahrer eines völlig überfüllten (15 Personen, 15 bunte Sporttaschen und „20 grüne Sporttaschen 0,33“…) 16-Mann-Busses der Fa. Scherer ging es früh morgens auf den Weg ins EM-Ausrichter-Land. An der Grenze der erste Hammer: Zöllner: Foarts zum Fuaßboll? Herby und Schulle: Näh,
Rafting!!! Zöllner: Ok; Guate Foahrt…

Wahnsinnskontrolle bei 15 ausgewachsenen alkoholisierten Jungs…

 

Nach der Ankunft im Tirolerhof in Sautens hängten wir sofort noch einen kleinen „Bündelchestag“ dran. Bei den Canyoning- und Raftingtouren geriet die eine oder andere Attrappe schnell an die Grenze der konditionellen Belastbarkeit. Dies hing aber zumeist daran, dass die geforderten 0,0 Promille um 1-2 Promille Restalkohol überschritten
wurde.Auf jeden Fall hatten alle richtig Spaß und sind gesund heimgekommen. Nach
Internetrecherche war das übrigens keine Selbstverständlichkeit: Bei der durch
uns durchlaufenen Auerklamm hat es schon mehrere schwere und auch tödliche
Unfälle gegeben (Wie gut, dass wir das nicht vorher wussten…).

Beim „Public-Viewing“ in Oetz, am Piburger See oder in der Bärenklause haben wir unser Jubiläum gebührend gefeiert.

Ein dickes Lob an unseren Hotelchef, Chefkoch, Animateur und Reiseführer „Klaus“, der uns den Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis gestaltet hat. Danke.

 

Am eigentlichen Jubiläumstag, dem 01.08.08 waren alle Attrappen mit ihren Familien in Herbys Biergarten geladen. Bei Grillfleisch, Salaten und kalten Getränken wurden auf einer Leinwand die Bilder der letzten 10 Jahre angeschaut. Genial!!!

 

Das Geld vom Kirmesantrinken 2008 wurde an die „Strickgruppe Gemünden“ gespendet. Von dem Geld werden riesige grüne Staubfangnetze für den neuen Steinbruch gestrickt; ich denke eine sinnvolle Sache zumindest für die Bürger von Ehren und den Birken…

 

 

 ICEBOX 2008

 

Hier finden Sie uns:

Attrappe Geminne
Nachtigallenweg 12
55490 Gemünden

E-Mail: info@AttrappeGeminne.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

Termine 2018

Nächste Sitzung:

03.03.2018

Mainacht:

30.04.2018

Alle Sitzungstermine:

05.05.2018

07.07.2018

01.09.2018

03.11.2018

Nächste JHV:

12.01.2019

---

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Attrappe Geminne